Fragen & Antworten

Wie erfolgt eine Transferbuchung und die Bezahlung?

Sie können Ihren Transfer bei uns telefonisch, per Mail oder online auf unserer Homepage buchen.

Wir bieten folgende Zahlungsarten an: per Überweisung, EC-Karte oder Kreditkarte, auf Rechnung und natürlich Barzahlung direkt beim Fahrer.

Wann folgt die Zahlung?

 

Nach dem Transfer.

Wie erfolgt die Rechnungsstellung für Geschäftskunden?

Sie erhalten Ihre Rechnung per Post oder per Email.

Wie viele Fahrgäste können pro Fahrzeug befördert werden?

Pro Fahrzeug 1-8 Personen. Bei größeren Gruppen können wir weitere Fahrzeuge auf Anfrage einsetzen.

Wie unterscheiden sich Businesstransfer und Sammelfahrt?

Beim Businesstransfer steht Ihnen das Fahrzeug  exklusiv zur Verfügung. Sie werden direkt und ohne Umwege bzw. ohne Wartezeiten befördert.

Bei Sammelfahrten werden auch andere Fahrgäste an verschiedenen Stellen abgeholt –  deshalb kann es unter Umständen zu Wartezeiten kommen (max. 60 Minuten) und Umwege können entstehen. Die Fahrroute wird von uns festgelegt. Gegebenenfalls kann es zu früheren Abholzeiten kommen, um so die Abflugzeiten aller Fahrgäste zu berücksichtigen.

 

Kann ich die Abholzeit beim Transfer zum Flughafen selbst bestimmen?

Bei Sammelfahrten  legen wir die Abfahrtszeiten entsprechend Ihrer Abflugzeit fest. Um Ihre Flüge überwachen zu können benötigen wir beim Hin- und Rücktransfer Ihre Flugnummer.

Frühere Abholzeiten können Sie gerne selber festlegen, hierbei richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen. Bitte beachten Sie: Bei festgelegter Kundenwunschzeit ist eine Haftung unsererseits ausgeschlossen.

 

Wann muss ich vor dem Abflug am Flughafen sein?

Das hängt von Ihrem Flugziel ab. Damit Sie entspannt einchecken können, rechnen wir die Check-In-Zeiten bereits bei den von uns geplanten Abholzeiten mit ein.

Was passiert, wenn ich z. B. wegen Stau mein Flug verpasse?

Auf Stau, Witterungsverhältnisse und höhere Gewalt  haben wir keinen Einfluss – daher ist eine Haftung aus diesen Gründen ausgeschlossen. Aber wir passen unsere Abfahrtzeiten den Witterungsverhältnissen und äußeren Umständen nach bestem Wissen an.

Brauche ich einen eigenen Kindersitz?

Nein. Sollten Sie keinen Kindersitz besitzen, stellen wir Ihnen gerne einen zur Verfügung.

Sie haben aber auch die Möglichkeit,  Ihren eigenen Kindersitz mit einer geeigneten Schutzhülle während Ihres Urlaubs bei uns zu deponieren.

Was ist bei Flugverspätungen zu tun? Was ist zu tun, wenn ich mein Flug verpasse oder wenn sich die Flugnummer ändert?

Wir überwachen Ihre Ankunftsflüge –  somit können die Abholungen bei Flugverspätungen immer aktuell geplant werden.

Wenn Sie Ihren Flug verpassen oder wenn sich während Ihrer Reise herausstellt, dass sich der Rückflug entscheidend verändert, informieren Sie uns bitte auf jeden Fall. Dies gilt auch bei einer Umbuchung auf eine Maschine mit anderer Flugnummer, denn aus Datenschutzgründen erhalten wir  von der Fluggesellschaft keine Mitteilung über Flugänderungen.

Was passiert nach der Landung? Was ist zu tun, wenn der Chauffeur sich verspätet oder ich ihn nicht erkenne?

Unser Fahrer erwartet Sie mit Ihrem Namensschild am Empfangsbereich des  Ankunftsterminals. Ihren Chauffeur erkennen Sie auch an seiner Fahrerjacke mit dem Firmenaufdruck „Flughafentransfer Kaulke“.

Bei Verspätungen können Sie uns während der Bürozeiten unter der Telefonnummer  +49-821-508 34 09 erreichen. Außerhalb der Geschäftszeiten ist unserem Anrufbeantworter die Notfallnummer +49-171-810 41 49 zu entnehmen. In dringenden Fällen dient sie auch für Transferbuchungen.

Wie lange wartet mein Chauffeur nach meiner Landung?

Im Durchschnittsfall benötigen die Passagiere ca. 30-40 Minuten nach Landung bis zum Empfangsbereich.  In Ausnahmefällen lassen unsere Fahrer die Fahrgäste am Flughafen ausrufen.

Falls Sie sich verspäten, können Sie uns auch gerne telefonisch informieren. Bis zu einer Wartezeit von max. 60 Minuten kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu.

Ist eine Haustiermitnahme zugelassen?

Schoßtiere können gerne in Standardboxen gegen Aufpreis mitgenommen werden. Große Haustiere auf Anfrage. Die Tiere müssen für den Transfer angemeldet werden.

Ist ein Transport für Fahrrad, Kinderwagen bzw. Rollstuhl etc. möglich?

Kinderwagen und klappbare Rollstühle werden ohne Aufpreis mitgenommen – müssen aber für den Transfer angemeldet werden.  Spezielle Transportgegenstände – wie z. B. Fahrräder – sind mehrere Tage vorher zu buchen und kostenpflichtig.

Ist ein Storno der Transferbuchung möglich?

Ja. Der Transfer muss 24 Stunden vorher schriftlich storniert werden. Andernfalls fallen Stornogebühren an.

Bei einer Annullierung Ihres Fluges fallen keine Kosten für Sie an, sofern Sie uns die Annullierungsbestätigung der Airline vorlegen.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne auch per Email oder persönlich unter der

Tel. +49-821-508 34 09.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!